Kann keinen Kunden anlegen

Aktuell führen wir noch einige Anpassungen durch, das Forum wurde jedoch bereits live geschaltet.
  • Quote from Smart2012

    kann keinen Kunden anlegen nach neuinstallation des Servers

    Datenbankfehler! Der Kunde konnte nicht gespeichert werden! <a>- Zurück</a>

    Woran kann es liegen

  • Hast du schon mal Versucht die Teklab_members in der Mysql Datenbank neu einzuspielen?

    Freut euch, der sata1 ist wieder da.^^




    Ich bin nicht online, aber ihr wollt was wissen von mir. Dann schreibt mir eine Mail per Pn hier im Forum.

  • Quote from sata1

    Hast du schon mal Versucht die Teklab_members in der Mysql Datenbank neu einzuspielen?


    Ich habe die 2 Server auf dem einen mit der IP 62XXXXXX läuft alles auf den zweiten server 217 habe ich nach neuistallation der Unbuntu auch die Inst aufgeführt und im 1 Server den Root 2 eingetragen der auch grün ist.

    Server könnte ich anlegen aber keinen Kunden

  • teklab_members mal mit der aktuellen database.sql vom TekBASE (aktuelle Version) vergleichen. Oder Struktur hier posten.

    Bitte die Forumsuche und das Handbuch verwenden. Wenn die Suche erfolglos war, bitte ein Thema erstellen und das Problem ausführlich beschreiben. Dieser Ablauf spart Zeit und unnötige Fragen zu immer gleichen Problemen. Sie können aber auch im Kundenbereich ein Support-Ticket erstellen.


    Gefällt Ihnen TekLab? facebook-1.pngtwitter-1.pnglinkedin-1.png

  • Das selbe Problem kenne ich auch. Sobald ein alter Root Server verwendet wird der schon einmal in TekBase eingebunden war und dieser neu Installiert wird, können auf diesem keine Kunden via TekBase angelegt werden.
    Nimmt man hingegen einen ganz neuen Root Server der noch nie in TekBase eingetragen war, kann man mit diesem ohne Probleme arbeiten.

    Bei den alten Root Servern die neu Installiert wurden, steht in den Logs nur, das er den Benutzer nicht anlegen konnte. Apache Logs usw. geben aber absolut keinen Hinweis auf das Problem.


    MfG Boedy

    Gameserver - Voiceserver - Imageserver

  • Selbiges Problem hab ich nun auch.
    Und wie löse ich das jetzt?

    Kann ich die Datenbank einfach neu drüber installieren ohne was zu verlieren?
    Das Backup wurde korrekt eingespielt nach Server neuinstallation.
    Auch läuft soweit alles wieder.
    Nur kann ich keine neuen Beutzer anlegen. Hab jetzt mal alle alten Kunden aus der DB gelöscht.
    Aber neue hinzufügen ist nicht:

    Code
    Datenbankfehler! Der Kunde konnte nicht gespeichert werden! - Zurück


    Muss doch einen Möglichkeit geben das ganze wieder ans laufen zu bekommen ohne das ich alle komplett neu aufsetzen muss.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

    PS:
    Hab auch versucht die SQL Sequenz Table structure for table 'teklab_members' neu zu machen.
    Bleibt danach aber alles beim alten.

    Kundennummer: 10387

  • Hi,

    und keiner hat ne Idee was hier zu tun ist?
    Würde ja gern mal wieder nen Gameserver aufsetzen wollen und mein Teklab benutzen....

    Bin für Hilfe auf jeden Fall sehr dankbar.

    Kundennummer: 10387

  • Hallo?
    Noch jemand hier unterwegs?
    Es muss doch was geben um wieder Tekbase nutzen zu können.

    Soll ich jetzt das ganze einfach so stehen lassen?

    Kundennummer: 10387

  • Sobald ein Linux Rootserver neu installiert wird um diesen wieder frisch mit TekBase zu verwenden geht das ganz einfach nicht mehr.


    Bei den Gameservern legt er keine Kundenverzeichnisse mit dem entsprechenden Gameserver an und bei TeamSpeak 3 legt er z.B. Keinen virtuellen Server an. Da läd sich einfach nur das Webinterface zu tode.



    Da muss CF ganz einfach mal nach schauen und den Bug beheben.



    Was vielleicht geht, das wenn man dem Rootserver eine andere IP zuweisen tut. Somit sollte dann ja der Rootserver für TekBase eigentlich unbekannt sein.



    Aber ansonsten ist der Rootserver nach einer Neuinstallation für TekBase unbrauchbar.



    MfG Boedy

    Gameserver - Voiceserver - Imageserver

  • wieso soll das nicht gehen - ich habe schon mehrmals Server neuinstalliert dann Teebase draufinstalliert und die wieder in das Webinterface eingebunden... lief alles ohne Problem (ich habe dann noch die Backups von den Kunden eingespielt) aber ansonsten lief alles...

  • Und wenn man kein Backup nimmt?
    Wenn ich alles komplett neu machen würde?

    Ist zwar wohl eher quatsch, oder so steht mein Server wenigstens nicht mehr dumm rum.
    Im Moment zahl ich den ja weil ich nix besseres mit meinem Geld anzufangen weiß.

    Also langsam find ich es schon sehr seltsam. So eine einfache Sache muss doch machbar sein.

    Kundennummer: 10387