Posts by Boedy

Aktuell führen wir noch einige Anpassungen durch, das Forum wurde jedoch bereits live geschaltet.

    Ich schaue mal das ich die Dateien so anpasse das diese universell für jeden zu gebrauchen sind und stelle se dann hier zur Verfügung.


    Auf jeden Fall wird es jetzt nach und nach alle möglichen Images auch für Windows geben.


    Mal sehen wie ich das am besten umsetzte.



    MfG Boedy

    Problem gelöst.
    Windows Gameserver lassen sich mit einer start.bat und stop.bat starten und auch wieder stoppen.
    Es wird nur genau der PID des richtigen Gameservers gekillt und Parameter wie Maxplayer usw. lassen sich auch übergeben.
    Einfach mal nen paar Stunden hinsetzten uns sich mit CMD auseinandersetzen wirkt manchmal wunder. :D

    Thema kann geschlossen werden.

    MfG Boedy

    Wie die Datei heißt ist ja eigentlich egal. Kann ja auch pid.ini heißen. Dort soll ja nur beim starten die Process ID reingeschrieben werden und beim stoppen ausgelesen werden um dann genau den richrigen Process zu beenden.

    MfG Boedy

    Hallo Ihr lieben,



    Das leidige Thema Windows Server kursiert ja aktuell auch hier im Forum und immer mehr neue Games sind nur für Windows entwickelt oder werden erst sehr spät für Linux zugänglich.



    Hätte Jemand hier im Forum eine schlichte Start.bat und stop.bat die er mir zuschicken oder mir ein paar Anhaltspunkte zukommen lassen könnte.



    Wichtig wäre da das der PID des Servers in einer server.PID gespeichert wird und beim stoppen diese ausgelesen wird und nur genau dieser PID gekillt wird.


    Eine Ãœbergabe von Variablen des Startscriptes wäre auch wichtig.



    Unter Linux ist die Geschichte immer schön einfach, aber bei den Windows bash Scripten ist es echt nervig.



    MfG Boedy

    Mit Administrator Berechtigung muss man den eh laufen lassen, sonnst geht es garnicht.



    Schade ist halt auch, daß der Windows Daemon nur zum Teil funktioniert dafür das er extra kostet.

    Was genau ist damit gemeint? Aus deinem Post geht wirklich garnicht vor was Du meinst.

    Im Kundenbereich deiner Kunden können diese sich beim Affiliate Programm ein Banner aussuchen welches Du natürlich vorher erstellen must auf Ihre Website einfügen. Mit jedem gewonnen Kunden der über dieses Banner bei Dir bestellt, erhält der Kunde der das Banner geschaltet hat, einen gewissen Anteil des Bestellwertes den Du unter den Einstellungen angeben musst.
    Genau so verhällt es sich auch bei der reinen Anmeldung zum Affiliate Programm.


    MfG Boedy

    Es gibt hier sogar 2 User von denen ich weiß das Sie unseren Imageserver den ich hier veröffentlicht habe versuchen unter den Mann zu bringen.


    Deren Kunden rufen dann bei uns an und sind total empört über die Drosselung.



    Da musste ich auch erst mal staunen bis ich dahinter gekommen bin was los war.



    MfG Boedy

    Die Sache mit dem Password ist eigentlich auch ganz simpel wenn man erst einmal weiß wieso.
    Für alle die auch das Problem haben, das zwar ein Benutzer mit zugehöriger Datenbank angelegt wird, dieser Benutzer sich aber nicht einloggen kann.

    Einmal mit dem MySQL Root Benutzer via phpMyAdmin einloggen. Dort sind dann warscheinlich unter den Berechtigungen der Benutzer Jeder zu finden. Diese ganz einfach löschen und ein Login der Benutzer funktioniert.

    Das ganze hat was mit den Berechtigungen zu tun. Dabei steht Jeder über allen Benutzern außer dem Benutzer Root.
    Das ganze kann man sich auch in der phpMyAdmin Dokumentation nachlesen.

    MfG Boedy

    ts3musikbot.tar
    Das aktuelle Image "ts3musikbot.tar" hat in der Start-Datei "TS3MusicBot_runscript.sh" einen Fehler in der Angabe des Speichers.
    java -Xms50m -Xmx50m -jar TS3MusicBotLauncher.jar sollte denke ich mal so aussehen ---> java -Xms50M -Xmx50M -jar TS3MusicBotLauncher.jar .
    Somit lässt sich der Musik Bot dann auch starten. Ich ändere das gleich noch auf unserem Imageserver ab. Dort steht dann das korrigierte Image zur Verfügung.

    Kundenbereich ---> Einstellungen
    Hier gibt es leider absolut nichts was man einstellen könnte um den MusikBot dann verwenden zu können.
    Der MusikBot lässt sich zwar starten und das Webinterface des Bots lässt sich auch aufrufen, allerdings kann man diesen natürlich nicht benutzen weil die Angaben welche ja eigentlich unter den Einstellungen gemacht werden sollten, nicht übergeben werden können.
    Die Einstellungs Seite ist einfach nur leer.

    Die musikbot.php ist vom 18.08.2014. Updates wurden immer über den Updater durchgeführt und dann noch mal per Hand hochgeladen.

    musikbot.PNG

    Vielleicht kann CF da ja mal nachschauen was das sein könnte.

    MfG Boedy

    Das selbe Problem kenne ich auch. Sobald ein alter Root Server verwendet wird der schon einmal in TekBase eingebunden war und dieser neu Installiert wird, können auf diesem keine Kunden via TekBase angelegt werden.
    Nimmt man hingegen einen ganz neuen Root Server der noch nie in TekBase eingetragen war, kann man mit diesem ohne Probleme arbeiten.

    Bei den alten Root Servern die neu Installiert wurden, steht in den Logs nur, das er den Benutzer nicht anlegen konnte. Apache Logs usw. geben aber absolut keinen Hinweis auf das Problem.


    MfG Boedy

    Der MusikBot lässt sich weder starten, noch hat man im Kundenbereich die Möglichkeit irgend welche Einstellungen vorzunehmen.

    Laut den Logs ist der MusikBot installiert. Daten sind auch auf dem Server vorhanden.

    Laut den Logs wird dieser auch gestartet, was allerdings nicht der Fall ist.


    MfG Boedy

    Auf dem Imageserver ein Verzeichnis anlegen mit dem Namen "addons" und die beiden Files dort hin verschieben. Dann geht es.
    Für Mods muss ein Verzeichnis mit dem Namen "mods" angelegt werden.


    MfG Boedy