Posts by Nosxxx

    Ich habe mal ne Config gemacht die soweit alles sehr restriktiv macht ;)



    Vielleicht hat noch jemand vorschläge ^^

    Also bei meinem Debian war Mysql auf localhost gebunden.


    Generell gilt bei MySQL -> Wenn möglich den Port via Firewall sperren und nur "freigegebenen" IPs den Zugriff erlauben.


    Thema SSL: Let's Encrypt ist schon okay, auch als Hoster. Die wenigsten Kunden haben eine Ahnung von soetwas.
    Das einzige was wirklich "zieht" ist ein EV. Grüne Adressleiste ist immer gut ^^.

    Ich habe wohl schon das Problem gefunden.


    Die Skripte werden alle über Sudo aufgerufen.
    Da kann es vorkommen das die Pfade nicht korrekt gesetzt werden // sind.
    Stichwort secure_path


    Generell wäre es viel Sinnvoller @CFrankenstein die Pfade mit anzugeben.


    mysql --user=$mysqlusr --password=$mysqlpwd -e "$SQL"


    Besser:


    MYSQL=`which mysql`
    sqlcreate=`$MYSQL --user=$mysqlusr --password=$mysqlpwd -e "$SQL"`


    Das sollte man eigentlich mit allen "Befehlen" machen. Ist sauberer.

    Doch es liegt an der Maria:

    Bitte keinen Blödsinn verzapfen.


    Wenn eine Configdatei etwas anders ist, ist es eben so. Das ist jetzt kein "Problem". Das Binding solltest auch du umstellen können.


    Natürlich könnte es sein das es am Binding liegt, warum die Datenbanken nicht angelegt werden - Das will ich nicht in abrede stellen.
    Es wäre komisch wenn das Script nicht via localhost die Datenbanken erstellt. Gibts denn dazu nix im error Log?

    Leider ist meine Glaskugel in der Reparatur ich kann dir leider ohne Infos nicht helfen....

    IonCube überschrieben//geupdated
    PHP Modul fehlt.
    Server gehackt.
    Layer8 Problem

    Schalte mal das PHP Logging ein bzw guck in die entsprechenden Logfiles und poste die Fehlermeldungen. Weise Seite deutet meist auf einen PHP-Fehler hin....

    Er ist wohl bei Webtropia und hat den Gameserver M. Dort ist 1000GB Storage dabei, ich nehme an das dieser via SMB, CIFS oder NFS eingebunden werden muss.

    Was dir Plesk anzeigt ist eigentlich egal. Wichtiger ist was die Konsole anzeigt.

    Quote from Knight

    Jetzt fage ich mich wo hast du das rein gehauen ? Damit es nun auch mit Debian 8.5 geht, bitte mal die Datei mit Pfad mal an geben. Denn es sind auch neulinge unter uns die sich mit dem System noch nicht so gut aus kennen. Gerade die neulinge gehen immer davon aus installieren und muß laufen, wenn es dann nicht läuft schreien diese gleich wieder rum.



    Also ich seh das genau anders. Kennt jemand sich so dermaßen schlecht mit dem System aus, das er nichtmal weis wo die Sudo Datei zu finden ist hat er schlicht und einfach nicht die nötigen Kentnisse einen RootServer zu betreiben. Wenn er ihn trotzdem betreiben will sein Problem.

    Keine Ahnung = Keine Hilfe.

    Warum ist meine Einstellung so:
    Aufgrund dieser Leute die keine Ahnung haben, muss ich mir extra einen Server in einem Rechenzentrum mit DDOS Schutz kaufen//mieten. (Nein kein OVH). Die kosten dann auch deutlich mehr als zb Hetzner oder Webtropia oder eben OVH.

    Weil ich nicht nginx + apache haben will.

    Bin ein Freund von Nginx. Gibt jetzt keinen speziellen Grund. Vielleicht einfacher zum Konfigurieren, persönliche Preferenz.

    Ne kann man nicht, dort steht ein konverter ^^. Wie ich etwas sperre ist mir schon klar, ging nur darum welche Verzeichnisse jetzt nicht unbedingt von 3ten aufgerufen werden können sollten. xD

    Na ich nutzt Nginx. Da funktionieren .htaccess Datein nicht. :).

    Ich möchte nur das niemand auf interne Daten zugreifen kann. Zb den SSH Key. Der liegt ja in /tmp/