Posts by skeletormaster

    An der Easy config hab ich vor 3 jahren oder so was geändert.

    Hier mal die easy config


    {%TSTART%}AdminPassword{%TD%}AdminPassword{%TD%}={%TD%}input{%TD%}20{%TD%}adminpass{%TD%} {%TD%}


    Mit diesem Passwort kann man sich in den Administrator Bereich der Shoutcast Infoseiten einloggen (Beispiel: http://SERVERIP:SERVERPORT).{%TEND%}


    {%TSTART%}AllowPublicRelay{%TD%}AllowPublicRelay{%TD%}={%TD%}select{%TD%}255{%TD%}YES,NO{%TD%}Ja,Nein{%TD%}


    Sollte hier Ja angegeben werden, so wird der Relay Server der den Stream kopiert auch auf shoutcast.com gelistet.{%TEND%}


    {%TSTART%}AllowRelay{%TD%}AllowRelay{%TD%}={%TD%}select{%TD%}255{%TD%}YES,NO{%TD%}Ja,Nein{%TD%}Hier kann angegeben werden, ob der Stream von anderen Shoutcast Streams kopiert/vervielfälltigt werden darf.{%TEND%}


    {%TSTART%}AutoDumpSourceTime{%TD%}AutoDumpSourceTime{%TD%}={%TD%}select{%TD%}255{%TD%}30,60,120,240,480{%TD%}nach 30 Sekunden,nach 1 Minute,nach 2 Minuten,nach 4 Minuten,nach 8 Minuten{%TD%}


    Gibt an, nach wie vielen Sekunden die Zuhörer disconnected werden, sollte der DJ seine Verbindung zum Stream verlieren.{%TEND%}


    {%TSTART%}AutoDumpUsers{%TD%}AutoDumpUsers{%TD%}={%TD%}select{%TD%}255{%TD%}0,1{%TD%}Aus,An{%TD%}


    Sollte der DJ seine Verbindung zum Stream verlieren, kann hier eingestellt werden, ob die Zuhörer disconnected werden oder nicht.{%TEND%}


    {%TSTART%}BackupFile{%TD%}BackupFile{%TD%}={%TD%}input{%TD%}255{%TD%} {%TD%} {%TD%}


    Diese Backup MP3-Datei wird gesendet, wenn der DJ die Verbindung zu Stream verliert. So können Zuhörer informiert werden, dass der Stream gleich wieder online geht. Der Pfad könnte ./backup.mp3 heißen.{%TEND%}


    {%TSTART%}BanFile{%TD%}BanFile{%TD%}={%TD%}hidden{%TD%}255{%TD%}sc_serv.ban{%TD%} {%TD%}


    {%TEND%}


    {%TSTART%}IntroFile{%TD%}IntroFile{%TD%}={%TD%}input{%TD%}255{%TD%} {%TD%} {%TD%}


    Diese Intro MP3-Datei; auch Jingle genannt; wird jedem Zuhörer vorgespielt, wenn er den Stream betritt. Der Pfad könnte ./intro.mp3 heißen.{%TEND%}


    {%TSTART%}LogFile{%TD%}LogFile{%TD%}={%TD%}hidden{%TD%}255{%TD%}sc_serv.log{%TD%} {%TD%}


    {%TEND%}


    {%TSTART%}MetaInterval{%TD%}MetaInterval{%TD%}={%TD%}hidden{%TD%}255{%TD%}8192{%TD%} {%TD%}


    {%TEND%}


    {%TSTART%}NameLookups{%TD%}NameLookups{%TD%}={%TD%}select{%TD%}255{%TD%}0,1{%TD%}Aus,An{%TD%}


    Hiermit wird überprüft, ob der Servername des Verbindenden auch auf eine korrekte IP-Adresse aufgelöst wird.{%TEND%}


    {%TSTART%}Password{%TD%}Password{%TD%}={%TD%}input{%TD%}20{%TD%}A7x2n{%TD%} {%TD%}


    Mit diesem Passwort können sich die DJ auf den Streamserver einloggen.{%TEND%}


    {%TSTART%}PublicServer{%TD%}PublicServer{%TD%}={%TD%}select{%TD%}255{%TD%}always,default,never{%TD%}always,default,never{%TD%}


    Hier kann man angeben, ob der Stream auf shoutcast.com gelistet werden soll oder nicht. Voreinstellung default.{%TEND%}


    {%TSTART%}RealTime{%TD%}RealTime{%TD%}={%TD%}select{%TD%}255{%TD%}0,1{%TD%}Aus,An{%TD%}


    RealTime gibt an, ob die Statusleiste sekündlich mit Infos des Streams versorgt werden soll.{%TEND%}


    {%TSTART%}RelayPort{%TD%}RelayPort{%TD%}={%TD%}input{%TD%}10{%TD%} {%TD%} {%TD%}


    Bitte nur einen Port angeben, wenn dieser Streamserver einen Relayserver für andere Streamserver sein soll.{%TEND%}


    {%TSTART%}RelayServer{%TD%}RelayServer{%TD%}={%TD%}input{%TD%}50{%TD%} {%TD%} {%TD%}


    Sollte dieser Stream als Relayserver funktionieren, so sollte hier die IP-Adresse des anderen Streamservers angegeben werden.{%TEND%}


    {%TSTART%}ScreenLog{%TD%}ScreenLog{%TD%}={%TD%}hidden{%TD%}255{%TD%}0{%TD%} {%TD%}


    {%TEND%}


    {%TSTART%}ShowLastSongs{%TD%}ShowLastSongs{%TD%}={%TD%}select{%TD%}255{%TD%}0,5,10,15,20{%TD%}0,5,10,15,20{%TD%}


    Anzahl der Songs die in der Song History aufgeführt werden.{%TEND%}


    {%TSTART%}SrcIP{%TD%}SrcIP{%TD%}={%TD%}input{%TD%}50{%TD%}ANY{%TD%} {%TD%}


    Entweder ANY oder 127.0.0.1 eintragen. Sollte hier 127.0.0.1 eingestellt werden so können DJs diesen Stream nicht zum senden nutzen lediglich der Transcoder funktioniert dann. Voreinstellung ANY{%TEND%}


    {%TSTART%}TchLog{%TD%}TchLog{%TD%}={%TD%}hidden{%TD%}255{%TD%}YES{%TD%} {%TD%}


    {%TEND%}


    {%TSTART%}TitleFormat{%TD%}TitleFormat{%TD%}={%TD%}input{%TD%}255{%TD%}Radio: %s{%TD%} {%TD%}


    Hier kann das Format angegeben werden, wie der Aktuelle Titel beziehungsweise das Radio heißen soll als Platzhalter für den aktuellen Singtitel kann man %s verwenden. Zum Beispiel MEINRADIO %s{%TEND%}


    {%TSTART%}W3CEnable{%TD%}W3CEnable{%TD%}={%TD%}hidden{%TD%}255{%TD%}YES{%TD%} {%TD%}


    {%TEND%}


    {%TSTART%}W3CLog{%TD%}W3CLog{%TD%}={%TD%}hidden{%TD%}255{%TD%}sc_w3c.log{%TD%} {%TD%}


    {%TEND%}


    {%TSTART%}WebLog{%TD%}WebLog{%TD%}={%TD%}hidden{%TD%}255{%TD%}NO{%TD%} {%TD%}


    {%TEND%}


    {%TSTART%}Yport{%TD%}Yport{%TD%}={%TD%}hidden{%TD%}255{%TD%}80{%TD%} {%TD%}


    {%TEND%}

    Wir haben gestern fest gestellt das der Easyeditor im interface bei der sc_serv.conf beim speichern aus DestIP=ANY zu DestIP=ip adresse macht.

    Haben den fehler bei sc1 und 2 hat den fehler noch wer?



    Das es an teklab liegt kann ich nicht bestätigen, hab mir eben die zufällige wiedergabe getestet funktioniert bei uns.