2 SSD einbinden „mounten“

  • Guten Abend,


    Verwalte meine Server mit Proxmox.

    Ich möchte gerne meine 2 SSD also die sdb in Teklab einbinden leider habe ich bis jetzt keine Ahnung wie das machen soll.

    Darum Frage ich in die Runde hat, wer damit Erfahrung und kann mir helfen ??


    Kann mir wer sagen wie genau das geht? Mit dem mounten103382620.42999999_image.png


    pasted-from-clipboard.png


    Quote from C.Frankenstein

    Die muss einfach nur nach z.b. /home gemountet werden. Vorher den Inhalt von /home packen und danach wieder entpacken.

    fertig

    pasted-from-clipboard.png Kann mir wer sagen wie ich das mache? Habe ich mal versucht wie Herr Frankenstein schreibt aber klapp leider nicht auch in sudo nano /etc/fstab dan startet der Server beim Neustart nicht mehr wenn ich dort etwas ändere.


    würde mich über hilfe freuen vielen Dank:/


    Mit freundlichen Grüßen

    Physicus

    Files

    • fstab.txt

      (665 Byte, downloaded 1 times, last: )
  • du könntest dir mittels apt gparted installieren. Ist eigentlich ganz simple gestrickt. Dort kannst du das Volumen einbinden.


    Code
    1. apt-get install gparted
    2. gparted
    • Helpful

    Du musst vorher eine Partition erstellen von der sdb.

    Code
    1. lsblk (schauen welche Festplatte du erstellen musst)
    2. parted /dev/sdb "mklabel gpt"
    3. parted /dev/sdb "mkpart primary ext4 1M -1"
    4. lsblk (prüfen ob nun sdb1 richtig ist)
    5. mkfs -t ext4 /dev/sdb1
    6. mount /dev/sdb1 DIR (hier noch DIR ersetzen mit dem Verzeichnis)

    Damit der Mount auch nach einem System-Neustart wieder da ist muss die Datei /etc/fstab bearbeitet werden, hier die Zeile hinzufügen:

    Code
    1. /dev/sdb1 DIR (hier noch DIR ersetzen mit dem Verzeichnis) ext4 4,nofail 0 0

    Alle Eingaben sollten nach besten gewissen vorher geprüft werden.