GMod Server lässt sich nicht starten

16.03.2020: Due to the current events regarding the Cornavirus Pandemic, teklab.de offers a 30% discount with the discount code "STAYATHOME" until further notice. Insert this code at the end of the order.
  • Wenn man einen Garrysmod-Server installiert und versucht zu starten kommt folgende Fehlermeldung:
    Failed to open dedicated_srv.so (/lib/i386-linux-gnu/i686/cmov/libm.so.6: version `GLIBC_2.15' not found (required by bin/dedicated_srv.so))

    Kennt jemand eine Lösung für das Problem und kann mir erklären was zu tun ist?

  • System ist Debian 7 Wheezy, Glibc ist bereits in der Version 2.13 installiert, ein Upgrade ist nicht möglich da sonst das Packet locales komplett entfernt wird, also einer nen Plan was man machen kann?

  • Quote from Nosxxx

    Könntest ja auf Debian Jessie updaten ^^.


    Ohh weh, dann sollte man wenn man nix besonders auf dem Server hat doch direkt neu installieren ;)



    Ein Upgrad auf Debian Jessie kann sehr frustreich sein vor allem wenn man nicht wirklich den Plan hat von Linux ;)



    Also wenn du kannst dann install den Server direkt neu mit Debian Jessie (8) macht es um einiges leichter das ganze.



    Solltest du wichtige Sachen auf dem Server haben, dann musst du es dann wohl oder über so upgraden, oder halt wirklich glibc aus den sid Paketen installieren andernfalls wirst du gmod wohl oder übel kaum zum laufen bekommen..



    Als letzte Möglichkeit wäre da noch du besorgst dir irgendwoher glibc Minimum in Version 2.15, und packst diese Dateien dann direkt in das Hauptverzeichnis von gmod, aber ist meiner Meinung nach nicht zu empfehlen.

  • Die Lösung von celltek hat geholfen und funktioniert einwandfrei, so musste ich auch nichts upgraden etc. ;)