[CLOSE] Teamspeak Automation Modul

  • Hallo Liebe Teklabfreunde,

    Ich möchte euch mein Modul vorstellen, das es euch ermöglich Teamspeak automatisch zu installieren Verwaltung usw.
    Kleine Information über die Preise, es wird eine Free-Version geben und eine kostenpflichtige Version.

    Features:

    - Automatische Installation des Teamspeak-Server
    - Teamspeak-Server Verwaltung(Teamspeak-Server bearbeiten, Server starten, Server Stoppen, Token erstellen, Token löschen, Backup erstellen, Backup einspielen, Backup löschen, Server-Permissions-Reset)
    - Virtualserver erstellen (TS3-Server anlegen für die Kunden)
    - Kunden können Virtualserver verwalten (eamspeak-Server bearbeiten, Server starten, Server Stoppen, Token erstellen, Token löschen, Backup erstellen, Backup einspielen, Backup löschen, Permissions-Reset)
    - Admins können Virtualserver verwalten (eamspeak-Server bearbeiten, Server starten, Server Stoppen, Token erstellen, Token löschen, Backup erstellen, Backup einspielen, Backup löschen, Permissions-Reset)

    Bilder:





    Liebe Grüsse Steekarlkani.

  • Da werde ich lieber warten, bis es offiziell in TekBase eingebaut wurde. Ich sehe es nicht ein für jedes Modul noch extra Kohle abzudrücken. TekBase ist ja schon teuer genug ;)

    Wenn man sowas programmiert, wäre es ein feiner Schachzug den Code einfach öffentlich zur Verfügung zu stellen, sodass alle etwas davon haben bzw. es weiterentwickeln können. CF könnte den Code oder Teile davon dann in die offizielle TekBase-Version übernehmen und Zeit sparen, die in andere wichtige Dinge gesteckt werden kann.

    Aber mittlerweile will hier ja jeder Geld für irgendwas dazu verdienen. TS-Zeugs, Hlstats, sogar für ein billiges Update-Skript für die SteamCMD wird hier 10 EUR verlangt. Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich bin damit groß geworden, Dinge frei und kostenlos zu teilen. Jedes meiner SourcePawn-Skripte beispielsweise ist frei verfügbar, alle meine Codes sind auf Github kostenlos einsehbar und dürfen von jedem verwendet werden.

  • Das sieht jeder anders wie du gsxh,

    ich sehe es so es ist zeit und zeit ist Geld, die unter umständen anders investiert sein könnte, ist ja schon löblich das du etwas für free machst, aber deine GameServer etc bietest du ja auch nicht für umsonst an... Steekarlkani hat sicherlich eine menge Zeit investiert um das modul zu schreiben etc. da ist es auch gerechtfertigt, das er dafür etwas haben mag...

    Und wie du sagst, jeder kann warten bis es irgendwann einmal in Tekbase integriert wird oder eben wer es haben mag gibt etwas dafür aus.

    Ich für meinen Teil bin auch bereit etwas zu bezahlen für etwas was gut ist, was ich gebrauchen kann etc...

  • Quote from GSXH.de

    Da werde ich lieber warten, bis es offiziell in TekBase eingebaut wurde. Ich sehe es nicht ein für jedes Modul noch extra Kohle abzudrücken. TekBase ist ja schon teuer genug ;)

    Wenn man sowas programmiert, wäre es ein feiner Schachzug den Code einfach öffentlich zur Verfügung zu stellen, sodass alle etwas davon haben bzw. es weiterentwickeln können. CF könnte den Code oder Teile davon dann in die offizielle TekBase-Version übernehmen und Zeit sparen, die in andere wichtige Dinge gesteckt werden kann.

    Aber mittlerweile will hier ja jeder Geld für irgendwas dazu verdienen. TS-Zeugs, Hlstats, sogar für ein billiges Update-Skript für die SteamCMD wird hier 10 EUR verlangt. Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich bin damit groß geworden, Dinge frei und kostenlos zu teilen. Jedes meiner SourcePawn-Skripte beispielsweise ist frei verfügbar, alle meine Codes sind auf Github kostenlos einsehbar und dürfen von jedem verwendet werden.



    Hättest du richtig gelesen würdest du sehen das es eine Free-Version gibt aber kein Problem.

    Liebe Grüsse Steekarlkani.

  • MIIIAUUUU :D Weil der Hardi einfach geil ist :D

    Nein scherz bei Seite: das Modul durfte ich bereits per Teamviewer mir direkt anschauen und muss sagen für diese Arbeit lohnt es sich Geld auszugeben :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Nils Knuth

    Mit freundlichen Grüßen
    Nils Knuth

    - TekLab Servicepartner
    - TekLab Reseller
    - TekLab Imageserver

  • Neues Update es wird jetzt angezeigt ob der Server aktuell ist, ein Autoteamspeakupdater wurde ebenfalls eingebaut.
    Ebenso wird jetzt automatisch das query_ip_whitelist.txt File hochgeladen.
    Ich arbeite jetzt weiter an den Virtualserver erstellen verwalten etc...

  • Zurzeit komm ich bei TSDNS nicht weiter, weil sich kommischerweise TSDNS nur als User (root) starten lässt.

    Liebe Grüsse.

  • Quote from menserv-host.com

    wann nachher :D



    Bisschen Geduld ich bessere gerade noch Sachen an dem Script aus du wirst im Laufe des Tages hier Zugang haben ok?

    Liebe Grüsse.

  • Anleitung:

    1. tsdns Ordner muss in /home sein.
    2. screen -AdmS TSDNS ./tsdnsserver_linux_amd64 oder ./tsdnsserver_linux_x86 Starten
    3. Grundserver von Nein auf Ja stellen, solltest du ihn schon auf Ja haben, dann einmal Nein Speichern Ja Speicher.
    4. Voiceserver Editieren und DNS eintragen, Fertig.

    Sollte dein Server über eine Domain schon laufen musst du in die settings datei noch folgendes nach ganz oben eintragen:
    Domain=IP-DES-SERVERS:$PORT

    dann giebts auch keine Probleme bei User die schon mit deiner Domain Joinen.

    Ich hoffe es war hilfreich ;-)

    Mfg Jason

  • abfrage ob 64bit oder 32?


    ### 32Bit oder 64Bit ###
    system=$(uname -m)


    ### Server starten ###
    if [ "$system" == "x86_64" ]; then
    screen -AdmS tsdns ./tsdnsserver_linux_amd64
    fi
    if [ "$system" == "x86" ]; then
    screen -AdmS tsdns ./tsdnserver_linux_x86
    fi



    bei 32Bit Systemen bin ich mir jetzt nicht sicher wie die ausgabe von uname -m ist, daher nur angenommen x86, da ich kein 32Bit System habe um es mir eben fix anzeigen zu lassen

  • Das mit dem TSDNS ist bereits schon gelösst, nur habe ich keine License um das zu testen mit den Virtualserver erstellen :)

    Liebe Grüsse.

  • Module ist fast fertig, werde dann eine Version verkaufen und eine Free (begrenzte) releasen.

    Liebe Grüsse.

  • Neuer Bilder von der Virtualserververwaltung:

    Kicken, Bannen wird im nächsten Update folgen sonst ist alles soweit fertig.